Login
Details

Nach dem schweren Unwetter am Sonntag, den 28. Juli in und um Reutlingen wurde sehr schnell auch die Feuerwehr Ulm um Hilfe gebeten. Ab Montamorgen waren Kräfte aus Ulm in Reutlingen im Einsatz. Das schwere Unwetter mit tennisballgroßen Hagelkörnern hatte große Schäden angerichtet, mehr als 2000 Einsätze mussten die gesamte Woche über abgearbeitet werden.

Eine Staffelbesatzung mit Löschgruppenfahrzeug der Abteilung Unterweiler wurde für Mittwoch zur Unterstützung und Überlandhilfe angefordert.

Mit unserem LF 10, 6 Mann Personal sowie der DL aus Söflingnen mit Personal der Höhenrettungsgruppe Ulm waren wir am Mittwoch von 06.00 Uhr bis 00.00 Uhr in Reutlingen im Einsatz. Die primäre Aufgabe war, möglichst viele (z.T. sehr schwer beschädigte) Dächer mit noch vorhandenen Dachziegeln oder provisorisch mit Planen abzudecken.

Der Bevölkerung in Reutlingen wurde innerhalb von 30 Minuten schwerer Schaden durch eine nicht beherrschbare Naturgewalt zugefügt. 

Menschen in Notlagen zu helfen ist unsere Aufgabe. Primär in Unterweiler und im Stadtgebiet Ulm. Jedoch war und ist es für uns selbstverständlich, nach einer solchen Katastrophe in Reutlingen (oder anderswo) spontan Hilfe zu leisten. 

   

Impressum

Feuerwehr Ulm, Abteilung Unterweiler
Greutstraße 12
89079 Ulm

Abteilungskommandant:

Marc Natterer
 
 
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!