Login
Details

Einsatzübung landwirtschaftliche Maschinen

Am vergangenen Mittwoch führte die Feuerwehrabteilung Unterweiler eine Übung zum Thema landwirtschaftliche Maschinen durch. Gegen 19.30 Uhr wurden die Mitglieder der Abteilung über ihre digitalen Meldeempfänger zu einer unklaren Schadenslage nahe dem Sportplatz Unterweiler alarmiert. Bereits kurze Zeit später konnte mit beiden voll besetzten Einsatzfahrzeugen zur Einsatzstelle ausgerückt werden. Schon auf Höhe des Sportplatzes war eine Rauchsäule in einiger Entfernung zu erkennen. An der Einsatzstelle eingetroffen war zu sehen, dass ein Mähdrescher Feuer gefangen und das umliegende Feld in Brand gesetzt hatte. Ein Trupp ging unter Atemschutz zum brennenden Mähdrescher vor und begann einen Löschangriff mit Schaummittel. Parallel dazu löschte ein weiterer Trupp das brennende Feld ab. Ein dritter Trupp stand mit Atemschutz ausgerüstet als Sicherungstrupp zur Verfügung.

 

Die Besatzung des Mannschaftstransportwagens führte währenddessen unterstützende Aufgaben, wie die Einweisung weiterer Einsatzfahrzeuge und die Herstellung der Wasserversorgung durch und sorgte aufgrund der einsetzenden Dämmerung für die Ausleuchtung der Einsatzstelle. Nach dem Ablöschen der Brände konnte der erste Teil der Einsatzübung beendet werden. Anschließend wurde die Mannschaft in die Technik landwirtschaftlicher Maschinen eingewiesen und auf sicherheitsrelevante Besonderheiten hingewiesen. Ebenfalls bestand die Möglichkeit Fragen zu stellen. Nach Abbau und Kontrolle der Einsatzstelle sowie einer ausführlichen Nachbesprechung konnte die Übung nach gut 2 ½ Stunden beendet werden.


Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Organisatoren dieser Einsatzübung. Das anspruchsvolle und gut dargestellte Szenario verdeutlichte uns einmal mehr, wie vielseitig das Einsatz- und Aufgabengebiet der Feuerwehr ist.

   

Impressum

Feuerwehr Ulm, Abteilung Unterweiler
Greutstraße 12
89079 Ulm

Abteilungskommandant:

Marc Natterer
 
 
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!